datenschutz

Datenschutzerklaerung
<  >
Datenschutz

Diese Datenschutzerklaerung wurde verfasst, um Ihnen gemaeß der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung zu erlaeutern, welche Informationen gesammelt, wie die Daten verwendet werden und welche Entscheidungsmoeglichkeiten Sie als Besucher_in dieser Webseite haben. Es wurde bei der Erstellung der Datenschutzerklaerung versucht, die wichtigsten Dinge einfach und klar zu beschreiben.

Der Schutz Ihrer Daten ist hier ein großes Anliegen. Es werden Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO) verarbeitet. Eine Nutzung unserer Website ist ohne Angaben personenbezogener Daten moeglich.
<  >
Automatische Datenspeicherung

Wenn Webseiten besucht werden, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Webseite.

Wenn Sie diese Webseite besuchen, speichert der Webserver (Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist; -> proserver1.at) automatisch Daten wie

  • die Adresse (URL) der aufgerufenen Webseite
  • Browser und Browserversion
  • das verwendete Betriebssystem
  • die Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite (Referrer URL)
  • den Hostnamen und die IP-Adresse des Geräts, von welchem aus zugegriffen wird
  • Datum und Uhrzeit

Diese Daten koennen nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Es wird auch keine Zusammenfuehrung dieser Daten mit anderen Datenquellen vorgenommen.
In der Regel werden Webserver-Logfiles zwei Wochen gespeichert und danach automatisch geloescht. Diese Daten werden nicht weitergegeben; es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

<  >
Rechte laut Datenschutzgrundverordnung

Laut den Bestimmungen der DSGVO und des oesterreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) stehen Ihnen grundsaetzlich die folgenden Rechte zu:

  • Recht auf Berichtung (Artikel 16 DSGVO)
  • Recht auf Loeschung („Recht auf Vergessenwerden“, Artikel 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschraenkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
  • Recht auf Benachrichtigung – Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Loeschung personenbezogener Daten oder der Einschraenkung der Verarbeitung (Artikel 19 DSGVO)
  • Recht auf Datenuebertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO)
  • Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden (Artikel 22 DSGVO)

Wenn Sie vermuten, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstoeßt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprueche sonst in irgendeiner Weise verletzt worden sind, koennen Sie bei der österreichischen Aufsichtsbehoerde, der Datenschutzbehoerde, Beschwerde einbringen. Deren Webseite lautet: https://www.dsb.gv.at/
<  >
TLS-Verschluesselung mit https

Bei der Website wird https verwendet, um Daten "abhoersicher" im Internet zu uebertragen. Durch den Einsatz von TLS (Transport Layer Security), einem Verschluesselungsprotokoll zur sicheren Datenuebertragung im Internet, kann der Schutz vertraulicher Daten sichergestellt werden. Sie erkennen die Benutzung dieser Absicherung der Datenuebertragung am kleinen Schloßsymbol links oben im Browser und der Verwendung des Schemas https als Teil der Internetadresse.
<  >

Links

Sie werden zu einer gewaehlten Website weitergeleitet, wenn Sie einen Link zur Website eines Dritten anklicken und verlassen in Folge die Website comeround.at/leonielehner/. Es wird daraufhin gewiesen, dass die Ersteller_in der Website nicht verantwortlich fuer die Nutzung personenbezogener Daten durch jene Dritten sind und diese nicht kontrollieren kann.
<  >
Kontakt
Leonie Lehner, leonie.lehner@comeround.at, 1030 Wien