beyond visible contents

Beyond visible contents
Beyond visible contents

Ueber die sichtbaren Inhalte hinaus (Beyond visible contents)
re-inszeniert nach Fotografien von Y. Stylianou
Serie von 6 C-Prints, kaschiert auf Holzkaesten, 8 Zettelbloecke,
2014-2017

Text ein-| ausblenden

“Über die sichtbaren Inhalte hinaus” basiert auf einer Re-Performance zweier Fotografien von Yiannis Stylianou, aufgenommen in Thessalonikis öffentlichem Raum. Stylianous Fotografien zeigen die Abfolge einer Versammlung und sind Teil des digitalen Archivs des Museums für Fotografie Thessaloniki.
Vor dem Expo-Gelände, auf dem jedes Jahr die Thessaloniki International Fair stattfindet (eine Handels- und Wirtschaftsmesse), wurden Stylianous Fotografien von den Teilnehmenden der Gruppe “Walking through … Thessaloniki/Vienna” wieder inszeniert (re-staged) und wieder aufgeführt (re-performed).

Fotografien von Stylianou aufzugreifen und sie nochmals zu inszenieren wurde als Methode verwendet, um sich ungewohnten, unbekannten Themenfeldern zu nähern. Die Idee, sich auf ein vorangegangenes Ereignis zu beziehen und es auf aktuelle soziale Beziehungen zu überführen, um Unterschiede und Schwierigkeiten sichtbar zu machen, möchte den Fokus darauf legen, wie Gruppen mittels Interaktion innerhalb bestimmter Strukturen funktionieren und ruft eine historische Begebenheit über die Geste einer gegenwärtigen Intervention ab: Dies führt zur Gelegenheit, Möglichkeitsräume zu eröffnen, worin historische und aktuelle Themen verhandelt werden können. Gleichzeitig agiert die Umsetzung der Arbeit auch als eine Art Archiv: über das Dokumentieren ihrer Referenzen und Entstehung.

Teilnehmende: K. Phili, C. Degenhardt, M. Hubinger, V. Kalafati, S. Panteliadou, R. Hagyo, A. Boutou, S. Maier-Gamauf

“Beyond visible contents“ is based on a re-performance of two photographies by Yiannis Stylianou taken at Thessaloniki's public space. Stylianou's pictures show a sequence of a gathering and are part of the Museum of Photography Thessaloniki's archive.
In front of the Expo-area, where the Thessaloniki International Fair takes place every year – accompanied by demonstrations –, Stylianou's photographies are re-staged and -performed by participants of the “Walking through … Thessaloniki/Vienna“-group.

Picking photographs by Stylianou and re-staging them is used as a method approaching unaccustomed, unknown topics. The idea of making differences and difficulties visible by referring to an older happening and transferring it into contemporary social relations wants to put an eye on how groups function through interaction within certain structures and invokes an historical event by the gesture of a contemporary intervening: that leads to the opportunity of establishing a space of possibilities wherein historical and current issues may be negotiated. At the same time the work's realization acts as some kind of archive: by documenting its references and emergences.

Participants: K. Phili, C. Degenhardt, M. Hubinger, V. Kalafati, S. Panteliadou, R. Hagyo, A. Boutou, S. Maier-Gamauf

[collapse]

Ausstellungsansicht Kuenstlerhaus Wien

Beyond visible contents | Installation view, Kuenstlerhaus